News2019-12-05T12:33:03+01:00

Gold Analyse: Weiter im Konsolidierungsmodus – Bodenbildung setzt sich fort

Nachdem der jüngste Angriff auf die um 1.755 Dollar liegende Widerstandsmarke in der vergangenen Woche abermals erfolglos verpuffte, handelt Gold nun wieder entspannt im oberen Bereich seiner breiten Bodenbildungszone.

Von |13/04/21|

Brokerwahl 2021: Admirals erneut CFD-Broker des Jahres

Zum dritten Mal in Folge ist Admirals bei der Brokerwahl zum besten CFD-Broker gewählt worden. Bereits seit dem Start in Deutschland im Jahr 2011 konnte sich der internationale Finanzdienstleister in dieser Kategorie Jahr für Jahr einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern, seit 2019 steht er nun auf dem ersten Platz der renommierten Wahl, in diesem Jahr erstmals unter dem neuen Namen Admirals.

Von |12/04/21|

Gold Analyse: Chance-Risiko-Verhältnis-technisch von der Long-Seite immer attraktiver

Das gelbe Edelmetall sah sich in den Schluss des ersten Quartals heftigem Gegenwind von der Zinsfront ausgesetzt. Zinsen 10-jähriger US-Schuldtitel stiegen auf über 170 Basispunkte und somit auf den höchsten Stand seit Januar 2020.

Von |06/04/21|

Gold Analyse: Dollar und Zinsen initiieren neue Schwächephase

Lange sah es ganz danach aus, als würde die vergangene Handelswoche ebenso ereignisarm verlaufen, wie die vorige. Jedenfalls blieb bis kurz nach Beginn des regulären Handelsbeginns an den US-amerikanischen Wertpapierbörsen am gestrigen Montag die auf Jerome Powells und Janet Yellens Ausführungen vor dem Kongress folgende Preisbewegung vom letzten Donnerstag schon die einzige nennenswerte.

Von |30/03/21|

DAX Analyse und Wochenausblick: Weg frei für weitere Hochs!

Der DAX ging am Montagmorgen bei 14.585 Punkten in den vorbörslichen Handel. Der Index notierte damit 40 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche, aber 44 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche.

Von |29/03/21|

EURUSD Analyse: Konjunkturpaket stärkt US-Dollar

Der Dollar hat gegenüber dem EUR in den letzten Handelstagen zulegen können. Hintergrund ist, dass die US-Administration ein weiteres Billionen schweres Konjunkturpakete plant. Weitere sagenhafte 3 Billionen Dollar sollen in die Infrastruktur, Bildung und in andere soziale Bereiche investiert werden.

Von |24/03/21|

DAX Analyse und Wochenausblick: Potential ist weiterhin da

Der DAX  ging am Montagmorgen bei 14.545 Punkten in den vorbörslichen Handel. Der Index notierte damit 556 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche, aber 17 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche.

Von |22/03/21|

EURUSD Analyse: Wirtschaftlicher Aufschwung lässt auf sich warten

Da das US-Hilfspaket auf den Weg gebracht wurde, wird in den nächsten Wochen und Monaten viel Liquidität in die Märkte fließen. Die Zentralbank wird aufmerksam verfolgen, wie sich die Inflation entwickeln wird.

Von |17/03/21|

Gold trotzt steigenden Anleiherenditen und festerem US-Dollar

Der Verlauf der vergangenen Handelwoche sorgt endlich einmal wieder für versöhnliche Stimmung unter den Goldfreunden. Nachdem das bislang letzte Tief der seit mittlerweile sieben Monaten laufenden Abwärtsbewegung am Montagnachmittag der Vorwoche bei rund $1.677 erreicht wurde, pendelt sich das Edelmetall nun in einer gut 40 Dollar breiten Range oberhalb der 1.700er-Marke ein.

Von |16/03/21|