Gold Analyse Admiral Markets

Startseite/Beiträge/Gold Analyse Admiral Markets

Gold Analyse: Vorsichtige Bodenbildung nach abermals schwacher Handelswoche

Von den Freunden des gelben Edelmetalls Gold war auch in der vergangenen Woche weiterhin Nervenstärke gefordert, nachdem bereits am Mittwoch der Rutsch unter die zumindest psychologisch wichtige „runde" 1.900-Dollar-Marke erfolgte.

2020-09-29T13:30:04+02:0029/09/20|

Gold Analyse: Zurück in der Seitwärtszone

Gewohnt euphorisch zeigte sich der US-amerikanische Präsident anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Non Farm Payrolls, den meistbeachteten US-Arbeitsmarktdaten, am vergangenen Freitag: „10,6 million jobs created in just 4 month, a record!!!" (ja, mit drei Ausrufezeichen) meldete sein Twitter-Account zeitnah, die Vermutung liegt nahe, dass dies auch als persönlicher Erfolg verstanden werden sollte.

2020-09-08T13:00:04+02:0008/09/20|

Gold Analyse: US-Fed erhöhte Inflationstoleranz – das bringt frische Kursfantasie

Die Rede von US-Zentralbankchef Jerome Powell im Rahmen des diesjährigen Jackson-Hole-Symposiums am vergangenen Donnerstag konnte durchaus für ungläubiges Stirnrunzeln sorgen.

2020-09-01T13:00:04+02:0001/09/20|

Gold Analyse: Konsolidierung in herausforderndem Umfeld

Die frischen Allzeithochs der US-Aktienindizes S&P500 und Nasdaq sowie die weiterhin fulminanten Kursentwicklungen einiger Einzelaktien (siehe Tesla und Apple) streuen den Goldbullen derzeit durchaus die ein oder andere Prise Salz in die Suppe.

2020-08-25T13:00:05+02:0025/08/20|

Gold Analyse: Gold weiter stark – jedoch mit wachsendem Rückschlagspotenzial

Beinahe erwartbar beginnt auch der Marktkommentar dieser Woche mit der Vermeldung eines neuen Rekordstandes für Gold. Bis auf rund 2.075 US-Dollar verteuerte sich das Edelmetall in der Nacht des vergangenen Freitags und legte damit allein in der letzten Woche erneut um mehr als 100 Dollar zu.

2020-08-11T13:00:04+02:0011/08/20|

Gold Analyse: Wochenstart mit Allzeithoch – Save-Haven-Argumente überwiegen weiter

Die Suche nach dem „sicheren Hafen" bleibt eines der Hauptkaufargumente für das gelbe Edelmetall Gold denn die Welt zeigt sich nach wie vor nicht arm an Unsicherheitsfaktoren, sowohl biologischer als auch politischer Natur.

2020-08-04T13:00:04+02:0004/08/20|