Kunden

EURUSD-Analyse: Inflation auf Rekordhoch

Die Inflation in Deutschland lag 2021 bei 3 % und damit so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Preistreiber sind vor allem die Energiekosten, die auch in den nächsten Wochen weiter steigen könnten...

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-01-19T12:12:39+01:0019/01/22|

EURUSD-Analyse: US-Arbeitsmarkt zeigt Stärke

Die US-Arbeitsmarktdaten für Dezember sind wie von uns erwartet ausgefallen. Der US-Arbeitsmarkt ist nach wie vor robust. Gleichzeitig sind auch die Löhne gestiegen, was zu einem durch die Knappheit an Arbeitskräften geschuldet ist... Die EURUSD-Analyse von Admirals.

2022-01-12T12:11:10+01:0012/01/22|

DAX Wochenausblick: Nahe am Allzeithoch, der Fokus liegt aber dennoch eher auf der Unterseite

DAX Analyse: Obwohl wir nahe am Allzeithoch sind beim DAX Index sieht die Tendenz aktuell eher die Unterseite | DAX Prognose | DAX40 Aktuell

2022-01-09T16:23:08+01:0009/01/22|

EURUSD-Analyse: Corona-Unsicherheit und Inflation beherrschen den Start in das neue Jahr

Die US-Arbeitsmarktdaten für Dezember 2021 werden am Freitag veröffentlicht. Wir gehen davon aus, dass die US-Arbeitslosenquote weiter, wenn auch nur leicht, sinken könnte. Damit würde sich die Lage in den USA in Bezug auf den Arbeitsmarkt weiter entspannen. Die FED wird ihren Fokus auf die Verbraucherpreise legen.

2022-01-05T13:15:08+01:0005/01/22|

DAX Wochenausblick: Viele negative Aspekte für den deutschen Leitindex

Das Chartbild im DAX hat sich eingetrübt, daran hat auch das kurze Strohfeuer der Fed der letzten Woche kaum etwas geändert. Der DAX muss über die SMA50 im 4h Chart kommen, um wieder Perspektiven auf der Oberseite zu haben.

2021-12-20T08:15:09+01:0020/12/21|