nhi_imported_2

Startseite/Beiträge/Jens Chrzanowski

Über Jens Chrzanowski

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jens Chrzanowski, 741 Blog Beiträge geschrieben.

EURUSD-Analyse: Massive Preisanstiege drohen europaweit

Auf der britischen Insel wird für die kommenden Monate eine Inflation von 18 % erwartet. Damit nähert sich die Preissteigerung in Großbritannien dem Level der baltischen Staaten an, die auch über eine hohe Inflationslast klagen. Die Bank of England hat bereits erst Zinsschritte eingeleitet und dürfte gezwungen sein, die Zügel noch straffer zu ziehen.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-24T11:33:37+02:0024/08/22|

Gold Analyse: Verkaufsdruck bei Gold hält an – Starker US-Dollar bleibt die größte Belastung

Da Gold derzeit beinahe zeitgleich die dem US-Dollar entgegengesetzte Richtung einschlägt und sich letzterer weiterhin eines beeindruckenden Höhenfluges erfreut – dabei im Begriff befindlich, wichtige bullische Chartmarken zu überwinden und nochmals durchzustarten – bleibt das Edelmetall weiter in der Defensive.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-23T12:42:33+02:0023/08/22|

EURUSD-Analyse: Nachhaltiger Nachfragerückgang droht

In dieser Woche wurde die Gasumlage für die deutschen Gaskunden bekannt gegeben. Zu dieser Umlage kommen dann noch 19 % MWST. Für einen vier-Personen-Haushalt, dürften sich die Kosten, sofern sie Gaskunden sind, um einige hundert Euro pro Jahr erhöhen.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-17T11:41:14+02:0017/08/22|

US-Inflation sieht überraschend hohen Rücksetzer – Gold vor tiefem Lauf zurück über $1800?

Gold könnte gestärkt aus den letzten Inflationsdaten herausgehen. Ein bullisches Momentum ist nicht ausgeschlossen, wenn die 1800 USD-Marke schnell & nachhaltig angepeilt werden kann.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-16T11:42:24+02:0016/08/22|

EURUSD-Analyse: US-Arbeitsmarkt auf Vor-Covid-Niveau

Der US-Arbeitsmarkt hat sich im Juli als robust erwiesen. Die US-Arbeitslosenquote ist erneut etwas gefallen und befindet sich jetzt dort, wo sie vor Corona gewesen ist.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-10T11:04:43+02:0010/08/22|

Gold Analyse: US-Arbeitsmarktbericht stark, US-Inflation im Fokus – was machen die Gold-Bullen?

Gold hat durch den Bruch und das nachhaltige Halten oberhalb von 1.750 USD die übergeordnete Abwärtstrendlinie auf Tagesbasis brechen können und die 1.780/800er Region erreichen können. Als potenziell anzuvisierendes Kursziel auf der Oberseite findet sich die Kursmarke von 1.840 USD.

Den vollständigen Artikel, die wichtigsten Eckdaten und Setups in den kommenden fünf Handelstagen finden Sie hier.

2022-08-09T12:26:09+02:0009/08/22|