Edelmetall

Startseite/Beiträge/Schlagwort: Edelmetall

Gold Analyse: Gold mit Gegenwind – kann die Fed es wieder richten?

Es gelingt Gold nach wie vor nicht, beginnende Rallys in nachhaltige Aufwärtsbewegungen zu überführen.  In den vergangenen Wochen misslang dies trotz eines grundsätzlich bullischen fundamentalen Umfelds, nun, bei sich vermeintlich eintrübender Gemengelage, fehlt die Kraft dafür gänzlich.

2021-09-21T13:00:10+02:0021/09/21|

Gold Analyse: Gold lauert nach kräftigem Preisrutsch auf neue Impulse

Der Preisrutsch von Anfang letzter Woche in Gold war in sofern bemerkenswert, als dass die unterwegs befindlichen Unterstützungsniveaus um $1.815 und $1.800 tatsächlich keinerlei Unterstützung boten. Aktuell befinden wir uns eher in neutralen Gefilden.

2021-09-14T13:00:08+02:0014/09/21|

Gold Analyse: US-Arbeitsmarktbericht hält Gold auf Kurs – aber kurzfristig droht Abkühlung

Der positive Preistrend bei Gold läuft zwar weiterhin, jedoch wird sowohl die interne Struktur fragiler als auch die äußeren Einflussfaktoren wie Zinsen, US-Dollar und der Herr Powell, jederzeit für Überraschungen sorgen kann. Somit bleibt long zwar langfristig richtig, Positionen sollten jedoch zunehmend „engmaschig überwacht“ werden.

2021-09-07T13:00:09+02:0007/09/21|

Gold Analyse: Tapering-Schock bleibt aus – Jackson Hole bringt wenig neues, Gold kann profitieren

Die neu gemeldeten Inflationsraten könnten die Nachfrage nach Gold weiter befeuern. Auf der kurzfristigen Zeitebene befindet sich Gold weiterhin in einer intakten Aufwärtsbewegung, allerdings mit nachlassendem Momentum.

2021-08-31T13:00:08+02:0031/08/21|

Gold Analyse: Ausbruch aus Konsolidierungszone ermutigt die Goldbullen

Nach den großen Kursschwankungen in den vergangenen Wochen scheint sich der Gold-Markt beruhigt zu haben. Eine langfristige Einschätzung scheint fast unmöglich. Ist das die Ruhe vor dem großen Sturm? 

2021-08-24T13:15:07+02:0024/08/21|

Gold Analyse: Gold wieder in der Spur – beeindruckende Erholung nach dem Vorwochencrash

Mit der Kurserholung der vergangenen Woche folgte Gold sozusagen dem alten Drehbuch von Reaktion und Gegenreaktion: die Erholung ist schon beeindruckend! Das Thema INFLATION bleibt weiter vorrangig und liefert Unterstützung für Investments in Gold.

2021-08-17T13:00:10+02:0017/08/21|

Gold Analyse: Mit Flash-Crash in die neue Handelswoche

Sie sieht schon recht spektakulär aus, die lange rote Kerze zum Wochenstart und bereits am Freitag zuvor eingeläutet, realistisch betrachtet sagt sie über die wahre Stimmungslage am Goldmarkt aber nicht viel aus. Nichtsdestotrotz ist das Chartbild angeschlagen, Gold stabilisiert sich zwar weit oberhalb des nächtlichen Tiefs, jedoch auch deutlich unterhalb mehrerer noch in der vergangenen Woche ernstzunehmender Unterstützungsbereiche.

2021-08-10T13:00:10+02:0010/08/21|

Gold Analyse: Bullen nach der FED mit neuem Elan, 1.830 im Fokus

Der noch vor einer Woche gefühlte, relativ schwache Modus könnte sich beim Gold nun umkehren und zu einer "goldigen" Outperformance führen. Um eine Aufhellung des charttechnischen Bildes auf den Weg zu bringen, ist eine Eroberung der Juli-Hochs um 1.830/35 USD weiter essenziell.

2021-08-03T13:15:08+02:0003/08/21|

Gold Analyse: Bullen sollten zügig die 1.830 erobern – sonst schaut es trüb aus

Wirklich Neues hat uns  Gold innerhalb der letzten Handelswoche nicht präsentiert. Das gelbe Edelmetall pendelt weiterhin um die 1.800er Marke und wartet auf einen Impuls.

2021-07-27T13:15:09+02:0027/07/21|

Gold Analyse: Schlüsselregion um 1.820 USD – goldiger Spät-Sommer oder trister Sommernachts-Blues?

Nachdem Gold  den Schluss des ersten Quartals 2021 einen potentiellen Boden gegen die 1.670/700 USD pro Feinunze ausgebildet hat und kurzzeitig zurück über die 1.900er Marke gelaufen ist, kam es in den zweiten Quartalsschluss im Juni zu einem erneuten, kleinen Ausverkauf und Fall zurück unter die 1.800er Marke.

2021-07-20T13:15:09+02:0020/07/21|