WH SelfInvest

Einfach Anlegen nach dem Momentum-Prinzip: Freestoxx bringt die Stock-Box zurück

Mit seinem Neobroker Freestoxx hat der innovative Finanzdienstleister WH SelfInvest eines der attraktivsten Angebote für aktive Trader auf den Markt gebracht. Doch auch passive Händler kommen auf ihre Kosten, denn ab sofort können sie die Freestoxx Stock-Box nutzen. Diese bietet die unkomplizierte Möglichkeit, in eine vorgefertigte Auswahl an Aktien mit einer starken Performance zu investieren, die einfach in das eigene Portfolio übernommen werden können.

2023-07-14T10:55:36+02:0021/06/23|

Roadshow 2023: WH SelfInvest geht auf Tour

Im Mai geht der renommierte Finanzdienstleister WH SelfInvest wieder auf Tour und hat spannende Themen und Referenten im Gepäck. Auf Veranstaltungen in Frankfurt, Dortmund, Wolfsburg, Kiel und Mönchengladbach zeigen hochkarätige Experten wie Wim Lievens oder Dr. Raimund Schriek erfolgreiche Strategien, mit denen Anleger und Trader ihren Börsenhandel auf das nächste Level heben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit das vielfältige Angebot von WH SelfInvest und den beiden Unternehmenstöchtern Freestoxx und Investui kennenzulernen.

2023-06-21T14:55:37+02:0027/04/23|

Mit Freestoxx jetzt auch Optionen kommissionsfrei handeln

Im vergangenen Jahr hat der international renommierte Finanzdienstleister WH SelfInvest mit Freestoxx ein neues Angebot gelauncht, das den Handel mit Aktien deutlich günstiger gemacht hat. Über den Neobroker konnten die Kunden bislang US-Aktien bereits ab einer Kommission von 0,00 US-Dollar handeln – und das bei bis zu 90 Prozent niedrigeren Spreads als bei der Konkurrenz. Nun kommt außerdem der kommissionsfreie Handel mit Optionen hinzu. Damit bietet Freestoxx seinen Kunden ein unschlagbares Portfolio, das in Europa seinesgleichen sucht.

2023-04-17T12:55:56+02:0014/03/23|

Ausbildungsoffensive bei WH SelfInvest

Neues Jahr, neues Glück! Nach dem schlechten Börsenjahr 2022 soll es 2023 besser für Anleger und Trader laufen. Doch die Rahmenbedingungen an den Märkten haben sich verändert und viele Trader erleben erstmals, was es bedeutet, wenn die Kurse nicht nur aufwärtsgehen. Sie müssen ihre Strategien anpassen. Der renommierte Online-Broker WH SelfInvest greift ihnen dabei nun mit einer großen Aus- und Weiterbildungsoffensive unter die Arme und bietet zahlreiche Webinare an, die zeigen, wie man mit der neuen Volatilität umgeht. Darüber hinaus geht auch Deutschlands größtes Webinar „Bulle und Bär im Visier“ in die mittlerweile achte Auflage.

2023-03-14T14:19:47+01:0027/01/23|

Futures-Trading: Das ändert sich 2023 für Anleger

Für deutsche Privatanleger hält das Jahr 2023 direkt einige wichtige Änderungen bereit. So ist der Handel mit Futures seit dem 01. Januar nur noch mit deutlichen Einschränkungen möglich. Hintergrund ist der Anlegerschutz, den die BaFin mit den neuen Vorschriften besser verankern möchte. Auch die Kunden von WH SelfInvest sind von der Regulierung betroffen und sollten sich darüber informieren, was beim Handel mit Futures weiterhin möglich ist und was nicht.

2023-01-27T11:56:10+01:0009/01/23|

Bulle und Bär im Visier Teil 7: Anmeldung jetzt möglich

Am 17. November 2022 findet nach dem großen Erfolg der letzten Veranstaltungen die siebte Auflage von „Bulle und Bär im Visier“, dem kostenlosen Webinar der Superlative von stock3 und WH-SelfInvest, statt. 12 Stunden lang bestreiten 13 Referenten an diesem Tag ein umfassendes Non-Stop-Programm, das von Technischer Analyse über Trading-Strategien bis hin zu Behavioural Finance reicht. Selbstverständlich kommen dabei auch die aktuellsten Entwicklungen an den Aktienmärkten nicht zu kurz.

2023-01-09T10:55:36+01:0007/11/22|

Die Zukunft des Futures-Handels bei WH SelfInvest

Nach dem Handel mit CFDs folgt für deutsche Privatanleger in wenigen Wochen die nächste Einschränkung, wenn zum 1. Januar 2023 der Handel mit Futures durch die BaFin deutlich strenger reguliert wird. Auch Kunden bei WH SelfInvest sind davon betroffen, daher möchte der Broker sie bereits jetzt über ihre Möglichkeiten informieren, wie es nach dem Produktverbot mit dem Futures-Handel weitergeht.

2022-11-07T10:55:33+01:0026/10/22|

WH SelfInvest gibt im Spätsommer Vollgas

Börsentage, Seminare und Messen – so sieht das Programm für den internationalen Finanzdienstleister WH SelfInvest und seine Tochtermarken Investui und Freestoxx im Spätsommer 2022 aus. Los geht es mit dem Anlegertag Düsseldorf, danach kommen die Börsentage in Wien und Zürich, gefolgt von der World of Trading in Frankfurt. Jeweils am Vorabend der Messen veranstaltet WH SelfInvest in den jeweiligen Städten ein Seminar, bei dem sich die Besucher persönlich mit den Experten austauschen können.

2022-08-18T11:35:45+02:0018/08/22|
Nach oben