error requirements

HINWEIS: Diese Seite benötigt Javascript. Aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder laden Sie sich Javascript unter folgendem Link herunter:

http://www.java.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Internet Explorer 8 oder höher. Sie können sich den aktuellen Internet Explorer unter folgendem Link herunterladen:

http://www.microsoft.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Mozilla Firefox 3 oder höher. Sie können sich den aktuellen Mozilla Firefox unter folgendem Link herunterladen:

http://www.mozilla-europe.org
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Opera 10 oder höher. Sie können sich den aktuellen Opera unter folgendem Link herunterladen:

http://de.opera.com
Kontakt Impressum
Angebotsübersicht
der Quadriga Communication

Neue Handelssoftware flatex trader 2.0 ist ab sofort erhältlich

27.03.2012, flatex AG

Mit dem flatex trader 2.0 stellt der Online-Broker flatex seinen Kunden ab sofort die neuste Version der Handelssoftware für den aktiven Trader zur Verfügung. Neben den umfangreichen Funktionen stehen in der neuen Software auch Real-Time-Kurse zur Verfügung.


Ab sofort können die Kunden des Online-Brokers flatex die neueste Version 2.0 der Handelssoftware flatex trader nutzen, die in Zusammenarbeit mit der TeleTrader Software AG entstanden ist. Die Software selbst steht auf der Homepage von flatex zum Download bereit. Nach der Installation stehen zwei dazu buchbare Datenpakete zur Verfügung. Bereits in der Basisversion sind die wichtigsten Daten und Funktionen für den erfolgreichen Handel enthalten. Wer mehr will, entscheidet sich für das Premiumpaket. Die genauen Spezifikationen der beiden Pakete sind unter http://www.flatex.de/trader nachzulesen.


„Wir wollen unseren Kunden neben einem umfangreichen Angebot an handelbaren Produkten natürlich alle Tools an die Hand geben, um beim Trading erfolgreich zu sein. Mit dem flatex trader 2.0 haben wir eine Handelssoftware, die absolut State-of-the-Art ist und mit Daten von unserem Partner TeleTrader gefüttert wird“, beschreibt Ralf Müller, Vorstand der flatex AG, die Gründe für die hauseigene Lösung. Er sagt weiter: „Damit unsere Kunden die neue Software besser kennenlernen können, bieten wir ihnen eine vierwöchige kostenlose Testphase an. Im Gegensatz zu den Testversionen vieler anderer Anbieter kann der Kunde bei uns schon in der Probezeit alle Funktionen unter realen Bedingungen testen und mit seinem Konto traden, bevor er sich entscheidet.“ 


Die TeleTrader Software AG stellt als Anbieter von Daten und Technologie ein umfangreiches Angebot von Lösungen zur Verfügung. Auf Basis des hochperformanten TeleTrader-Marktdatenservers und seiner Middleware bietet TeleTrader eine mächtige Technologieplattform, die es allen Nutzern ermöglicht, eigene Finanzanwendungen zu erstellen.


Über die flatex AG 


flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit einem kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt  bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das  Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

 

Pressekontakt:

Quadriga Communication GmbH

Kent Gaertner

gaertner@quadriga-communication.de

030-30308089-13


Kontakt flatex AG:

flatex AG

Nadine Laaber

nadine.laaber@flatex.de

Tel. 09221-952035

Anhang: Anhang

aktuelle News

PRESSEKONFERENZ „GEHT´S NOCH, DEUTSCHLAND?“

22.11.2018, PLASSEN Buchverlage

Der Grünen-Politiker und Oberbürgermeister von Tübingen, BorisPalmer, wird am 22. November das Buch „Geht´s noch, Deutschland?“ desJournalisten Claus Strunz in der Bundespressekonferenz vorstellen.

Claus Strunz - Geht's noch Deutschland?

06.11.2018, PLASSEN-VERLAG

XAIN AG presents: Distributed Intelligent Systems for Mobility

22.10.2018, XAIN AG

Simone Lange Sozialdemokratie wagen!

01.10.2018, PLASSEN Buchverlage

ICO Festival in Frankfurt im Zeichen der Security Token

04.06.2018, Quadriga Communication GmbH

selektierte News

flatex überzeugt doppelt

30.10.2012, flatex AG

Bei der Wahl zur „Beliebtesten Direktbank 2012“ konnte sich der Kulmbacher Broker flatex die Pole-Position in der Kategorie „Online-Broker“ sichern und erreichte in der Gesamtzufriedenheit der Kunden die höchste Punktzahl.