error requirements

HINWEIS: Diese Seite benötigt Javascript. Aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder laden Sie sich Javascript unter folgendem Link herunter:

http://www.java.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Internet Explorer 8 oder höher. Sie können sich den aktuellen Internet Explorer unter folgendem Link herunterladen:

http://www.microsoft.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Mozilla Firefox 3 oder höher. Sie können sich den aktuellen Mozilla Firefox unter folgendem Link herunterladen:

http://www.mozilla-europe.org
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Opera 10 oder höher. Sie können sich den aktuellen Opera unter folgendem Link herunterladen:

http://de.opera.com
Kontakt Impressum
Angebotsübersicht
der Quadriga Communication

Nanostart veröffentlicht Jahresabschluss für Geschäftsjahr 2013

27.06.2014, Nanostart AG

 

 

 

 

 

 

- Nanostart AG erzielt Jahresüberschuss von 0,34 Mio. Euro nach Steuern

- Gesellschaft praktisch frei von Verbindlichkeiten (Vorjahr 3,81 Mio. Euro)

- Betriebliche Aufwendungen um 54,8 Prozent reduziert

Frankfurt am Main – 27. Juni 2014 - Die Frankfurter Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft Nanostart AG veröffentlichte heute ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2013. Das Unternehmen erzielte einen Jahresüberschuss nach HGB von 0,34 Mio. Euro.

Das positive Ergebnis resultiert in erster Linie aus der Veräußerung von Beteiligungen und betrieblichen Einsparungen. Im Berichtsjahr 2013 beliefen sich die erzielten Erträge aus dem Verkauf von Finanzanlagen des Unternehmens auf 1,51 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung um 0,98 Mio. Euro. Zugleich sanken die betrieblichen Aufwendungen um 1,15 Mio. Euro auf 0,95 Mio. Euro (2012: 2,10 Mio. Euro).

Die Bilanzsumme der Nanostart AG reduzierte sich von 37,78 Mio. Euro im Berichtsjahr 2012 auf 34,35 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2013. Durch den Verkauf von Beteiligungen sowie den Erhalt von Darlehensrückzahlungen verringerte sich das Anlagevermögen um 14,2 Prozent von 20,65 Mio. Euro auf 17,73 Mio. Euro.

Überaus positiv hat sich die Liquiditätssituation der Gesellschaft zum Bilanzstichtag entwickelt. Durch die Rückzahlung sämtlicher Kredite und Darlehen konnten die Verbindlichkeiten der Nanostart AG von 3,81 Mio. Euro im Jahr 2012 auf 0,09 Mio. Euro gesenkt werden. Die Eigenkapitalquote der Gesellschaft beträgt zum Stichtag 31.12.2013 98,5 Prozent. Allein aus dem am Ende des Geschäftsjahres 2012 vollzogenen Forderungsverkauf der MagForce-Darlehen fließen der Gesellschaft bis Ende des Jahres 2015 rund 12 Mio. Euro zu.

Der Jahresabschluss steht ab sofort auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.nanostart.de im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

Über Nanostart
Die Nanostart AG ist eine führende Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen investiert Venture Capital (Wagniskapital, VC) in junge, erfolgversprechende Nanotechnologie-Unternehmen. Dabei investiert Nanostart global und in unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Der Schwerpunkt der Investments der Gesellschaft liegt dabei auf besonders innovativen Branchen wie Cleantech, Life Sciences oder IT/Electronics. Nanostart investiert entweder direkt in die Nanotechnologie-Unternehmen oder über regionale Nanotechnologie-Fonds. Der Hauptsitz der Nanostart AG ist Frankfurt am Main.

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot (IPO) von Wertpapieren der Nanostart AG im Zusammenhang mit der Notierung der Aktien im Teilbereich des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem „Entry Standard“, findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Anhang: Anhang

aktuelle News

PRESSEKONFERENZ „GEHT´S NOCH, DEUTSCHLAND?“

22.11.2018, PLASSEN Buchverlage

Der Grünen-Politiker und Oberbürgermeister von Tübingen, BorisPalmer, wird am 22. November das Buch „Geht´s noch, Deutschland?“ desJournalisten Claus Strunz in der Bundespressekonferenz vorstellen.

Claus Strunz - Geht's noch Deutschland?

06.11.2018, PLASSEN-VERLAG

XAIN AG presents: Distributed Intelligent Systems for Mobility

22.10.2018, XAIN AG

Simone Lange Sozialdemokratie wagen!

01.10.2018, PLASSEN Buchverlage

ICO Festival in Frankfurt im Zeichen der Security Token

04.06.2018, Quadriga Communication GmbH

selektierte News

Nanostart AG: Neuer Kunde der Quadriga Communication GmbH

04.12.2013, Nanostart AG

Die Quadriga Communication GmbH freut sich, einen neuen Kunden begrüßen zu dürfen. Ab 1. Dezember 2013 unterstützen wir die Nanostart AG in allen Belangen der Investor Relations und Public Relations.