error requirements

HINWEIS: Diese Seite benötigt Javascript. Aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder laden Sie sich Javascript unter folgendem Link herunter:

http://www.java.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Internet Explorer 8 oder höher. Sie können sich den aktuellen Internet Explorer unter folgendem Link herunterladen:

http://www.microsoft.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Mozilla Firefox 3 oder höher. Sie können sich den aktuellen Mozilla Firefox unter folgendem Link herunterladen:

http://www.mozilla-europe.org
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Opera 10 oder höher. Sie können sich den aktuellen Opera unter folgendem Link herunterladen:

http://de.opera.com
Kontakt Impressum
Angebotsübersicht
der Quadriga Communication

IG Group weist starkes Geschäftsjahr 2011/2012 aus

27.07.2012, IG

Die IG Group mit ihrer deutschen Tochter IG Markets (ISIN GB00B06QFB75) setzte auch im Geschäftsjahr 2011/2012 ihren Wachstumskurs fort. In dem Geschäftsjahr, das am 31. Mai 2012 endete, konnte der internationale Finanzdienstleister seinen Nettoumsatz um 17,3 Prozent auf 366,8 Millionen Pfund und seinen Gewinn vor Steuern um 13,8 Prozent auf 185,7 Millionen Pfund steigern.


Der Londoner Finanzdienstleister IG Group Holdings erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr mit seinen nationalen Ablegern wie IG Markets in Deutschland ein Vorsteuerergebnis von 185,7 Millionen Pfund (Vorjahr: 163,2 Millionen Pfund). Das entspricht einer Steigerung um 13,8 Prozent. Auch die anderen Kennzahlen des Unternehmens sprechen eine deutliche Sprache: Der operative Gewinn stieg von 136,7 Millionen Pfund auf 140,7 Millionen Euro, und die Bilanz weist 330 Prozent mehr Kapital zur Einlagensicherung aus als gesetzlich erforderlich. Innerhalb der Gruppe wies IG Markets Deutschland im ersten Halbjahr das stärkste Wachstum aus. Die Spanische Niederlassung setze sich im zweiten Halbjahr an die Wachstumsspitze. Von diesem hervorragenden Ergebnis profitieren auch die Aktionäre: Die Dividende steigt um 12,5 Prozent auf 22,50p pro Aktie.


„Die Steigerung des Vorsteuerergebnisses um 17 Prozent setzt uns ehrgeizige Ziele für das kommende Jahr, aber ich bin mir sicher, dass wir auch in Zukunft weiter wachsen werden“, kommentiert Tim Howkins, CEO der IG Group, die Zahlen. Chairman Jonathan Davie fügt hinzu: „Wir haben uns auf unser Kerngeschäft konzentriert: die derzeit beste verfügbare Technologie, kombiniert mit einem herausragenden Kundenservice. Damit konnten wir unser Wachstum auf den bestehenden Märkten fortsetzen und uns auf neuen Märkten etablieren.“


Auch Michael Lippa, Leiter der deutschen Niederlassung in Düsseldorf, zeigt sich erfreut: „Dieses Ergebnis zeigt, dass die IG Group auf dem richtigen Weg ist und der Handel mit CFDs weltweit immer interessanter für die Anleger wird. Das beobachten wir auch hier in Deutschland.“


Der gesamte Geschäftsbericht der IG Group ist auf der Homepage im Investor Relations-Bereich unter http://www.iggroup.com/content/files/interim_pres_jan12.pdf nachzulesen.


Über IG Markets Ltd.


IG Markets Ltd. ist sowohl ein Market Maker im Handel mit Finanzderivaten, hauptsächlich für Aktien-CFDs und Indizes, als auch ein führender Händler im Margin-Devisenhandel. Die Gruppe verfügt über 120.000 Kunden weltweit mit über fünf Millionen Transaktionen pro Monat. Zu den Kunden zählen Börsenmakler, Fondsmanager, Handelsgesellschaften und private Investoren.

 

IG Markets Ltd. ist als Finanzdienstleister durch die britische Financial Services Authority (FSA) zugelassen und unterliegt deren Aufsicht. Die Zweigniederlassung Deutschland von IG Markets Ltd. unterliegt in bestimmten Bereichen der Aufsicht der FSA, in anderen Bereichen der der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).Ansprechpartner:

Presse:

Kent Gaertner

Quadriga Communication GmbH

030 / 30308089-13

gaertner@quadriga-communication.de


IG Markets Ltd.:

Gregor Kuhn

Zweigniederlassung Deutschland

0211 / 88 23 70 13

gregor.kuhn@igmarkets.de

Anhang: Anhang

aktuelle News

PRESSEKONFERENZ „GEHT´S NOCH, DEUTSCHLAND?“

22.11.2018, PLASSEN Buchverlage

Der Grünen-Politiker und Oberbürgermeister von Tübingen, BorisPalmer, wird am 22. November das Buch „Geht´s noch, Deutschland?“ desJournalisten Claus Strunz in der Bundespressekonferenz vorstellen.

Claus Strunz - Geht's noch Deutschland?

06.11.2018, PLASSEN-VERLAG

XAIN AG presents: Distributed Intelligent Systems for Mobility

22.10.2018, XAIN AG

Simone Lange Sozialdemokratie wagen!

01.10.2018, PLASSEN Buchverlage

ICO Festival in Frankfurt im Zeichen der Security Token

04.06.2018, Quadriga Communication GmbH

selektierte News

IG Markets mit neuem Handelsnamen IG

18.09.2012, IG

IG Markets, der Düsseldorfer Onlinebroker, trägt seit Montag, den 17.09.2012, seinen neuen Handelsnamen: IG. Mit dieser Umbenennung wird die IG Group...

Tim Howkins und Christopher Hill auf Deutschlandbesuch

15.02.2012, IG