error requirements

HINWEIS: Diese Seite benötigt Javascript. Aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder laden Sie sich Javascript unter folgendem Link herunter:

http://www.java.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Internet Explorer 8 oder höher. Sie können sich den aktuellen Internet Explorer unter folgendem Link herunterladen:

http://www.microsoft.com
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Mozilla Firefox 3 oder höher. Sie können sich den aktuellen Mozilla Firefox unter folgendem Link herunterladen:

http://www.mozilla-europe.org
error requirements

HINWEIS: Um diese Seite korrekt darzustellen, benötigen Sie den Opera 10 oder höher. Sie können sich den aktuellen Opera unter folgendem Link herunterladen:

http://de.opera.com
Kontakt Impressum
Angebotsübersicht
der Quadriga Communication

Andreas Franik

Andreas Franik, Jahrgang 1970, entdeckte mitten in seiner Ausbildung im Elektronik- und IT-Bereich seine Begeisterung für den Journalismus.

 

Franik durchlief die unterschiedlichsten Stationen auf seinem Weg zum erfolgreichen Journalisten: So war er zu Beginn der Neunziger Jahre bei einem Berliner Radiosender zunächst Volontär, dann Verkehrsreporter und Live-Berichterstatter. 


In der Nachrichtenredaktion entflammte dann sein Interesse für die Politik. Dies führte ihn auf Reisen in alle Teile der Welt, zunächst als Begleiter von Bundesaußenminister Kinkel, später mit dessen Nachfolger Joschka Fischer.

 

Später widmete Andreas Franik sich intensiv den Themen Finanzen und Börse.
Von 2000 bis 2008 moderierte er die Formate Märkte am Morgen und Telebörse beim Sender n-tv. Zeitweilig betreute er die beiden Sendungen auch als auch Chef vom Dienst. Später folgte die Moderation der Tagesnachrichten.

 

Im Oktober 2008 wurde Franik zum Leiter des Bereiches TV-Kommunikation an der Börse Stuttgart berufen.

 

Nebenbei ist der Wirtschafts- und Börsenexperte gefragter Referent und Moderator – unter anderem beim Auswärtigen Amt und auf den Münchner Medientagen.

 

zum Buch: Die Börsendinos: Rettet die Aktie!

 

 

 

Pressemitteilungen

keine Einträge

selektierte News

keine Einträge

Termine

keine Einträge